Senfküberl wird generalüberholt

Mein Senfküberl ist aus dem Jahre 1982 und mit 57.000 km im zarten Alter von knapp 11 Jahren habe ich diesen Renault 4 aus Tirol ins südliche Niederösterreich geholt. Die letzten 26 Jahre bin ich über 70.000 km mit meinem 4er ohne größere Probleme gefahrene. Ende Juni war  beim Kilometerstand 127.123 an der oberen Adria in Jesolo leider Endstation. Der Motor wurde heiß und sprang nicht mehr an. In den letzten Wochen wurde an meinem Renault 4 geschraubt, geschweißt und lackiert und damit wurde meinem Senfküberl wieder neues Leben eingehaucht. Das war zwar mit viel Arbeit und Geld verbunden, aber nach den vielen gemeinsamen Jahren durch dick und dünn ist mir mein Renault 4 ans Herz gewachsen. Die Fotos dokumentieren das Projekt der letzten Monate, welches mit sehr viel Unterstützung meiner rÖno4 Freunde Herbert und Alois umgesetzt wurde! Wir sind ganz toll im Zeitplan, damit ich im Frühjahr 2020 auf salzfreien Straßen mit meinem Renault 4 wieder die Straßen unsicher machen kann. Die Karosserie- und Lackierarbeiten wurden vom Karosseriezentrum am Zehnergürtel in Wiener Neustadt perfekt durchgeführt. Die Reparatur am Motor und den ersten Start des überholten Motors hat Herr Michael Hietz vom Renault Autohaus Hietz in Puchberg sehr fachmännisch durchgeführt! Am 31. Jänner 2020 ist der Motor dann endlich wieder gelaufen. Hier der spannende Kurzfilm vom laufenden Motor in den ersten Sekunden in der Werkstatt von Michael Hietz!

Der Arbeitsverlauf wird in diesem Blog laufend mit Fotos und Texten dokumentiert!