Renault 4 Treffen in Gloggnitz

02.05.2015 21:37

Liebe Renault 4 Gemeinde in Österreich!

Feucht fröhlich war das nunmehr 4. Renault 4 Treffen in der niederösterreichischen Alpenstadt Gloggnitz am 2. Mai 2015. Feucht deshalb, weil es doch einiges geregnet hat und die 4er von oben, unten bis nach innen nass geworden sind. Und fröhlich deshalb, weil sehr nette Teilnehmern aus Deutschland, Italien und Österreich dabei waren. Ganz Europa trifft sich beim Eurovision Song Contest in Wien und in Gloggnitz versammelte sich die Renault 4 Gemeinde!

Der Treffpunkt für die Renault 4 war beim Stadtamt Gloggnitz und für die Fahrer und  Beifahrer war das Frühstück im Stadt Café am Dr. Karl Rennerplatz gerichtet. Währenddessen wir gemütlich frühstückten wurden unsere 4er ordentlich abgeregnet. Diese sind zwar wasserfest, aber leider nicht ganz dicht ;-)! Am späteren Vormittag blinzelte die Sonne aus den Wolken und viele Passanten bewunderten und fotografierten dann unsere Renault 4. Auch wir wagten uns dann vor die Tür um unsere Fahrzeuge startklar zu machen.

Über die Silbersbergstraße fuhren wir nach Stuppach, Liesling und weiter nach Putzmannsdorf. Rax und Schneeberg präsentieren sich Wolkenverhangen und nur wenig war von der Schönheit der Bergwelt zu sehen. Über St. Valentin – Landschach ging´s steil bergauf nach Penk, Altendorf und Loitzmannsdorf. Bergab ging es dann über Thürmannsdorf ins Tal nach Wörth und der Gemeinde Enzenreith. Kurze Regenschauer wechselten sich mit Sonnenschein fast jede Minute ab. Aber es machte trotzdem viel Freude im Konvoi zu fahren. Auf der Bundesstraße 17 ging die Fahrt über Weißenbach, Aue und Schottwien weiter. Die alte Semmeringstraße nach Schottwien, welche mit dem Bau der Autoschnellstraße S6 in den 1980er Jahren, nur mehr für den Anrainerverkehr zur Verfügung steht, wurde seitens der BH Neunkirchen extra für unsere Renault 4 Ausfahrt freigegeben. Über die alten nunmehr schmalen Serpentinen haben wir dann Greis erreicht und auf Grund stärker werdender Regenfälle sind wir dann zum Kirchenwirt nach Maria Schutz abgebogen. Bei Kaffee und Klosterkrapfen wurden dann wieder einige Benzingespräche geführt.

Vor einiger Zeit hatten wir über Entwicklungshilfe für die österreichische Renault 4 Gemeinde durch die Deutschen Lieblingsnachbarn  gesprochen. Nachdem Wolframs 1969 4er nicht mehr fahren wollten, waren einigen geschickte österreichische Hände nötig, um den Strom der 6V Anlage wieder auf die Sprünge zu helfen.  Entwicklungshilfe also diesmal in die andere Richtung :-)!

Beim Schloss Gloggnitz gab´s dann eine Geschicklichkeitsfahrt, bei welcher sich der Fahrer auf den Beifahrer blind verlassen musste. Mit verbundenen Augen führte der Beifahrer den Renault 4 Fahrer durch einen Slalom Parcours.

Heufeld, Pettenbach, Küb und Payerbach waren die letzten Stationen eines abwechslungsreichen Renault 4 Treffens im südlichen Niederösterreich. Im Payerbacher Hof der Familie Hübmer ließen wir bei gutem Essen den Tag gemütlich ausklingen und schmiedeten für das 5. Renault 4 Treffen im Jahr 2016 schon einige Pläne.

Alles Liebe aus Gloggnitz im südlichen Niederösterreich und
Gute Fahrt mit Euren Renault 4 wünscht Euch

Helmut

office@renaultR4.at

NÖN Bericht.pdf (960,3 kB) - Bericht in den Niederösterreichischen Nachrichten (NÖN) vom 18. Mai 2015

Kontakt

rÖno4 - Renault 4 Österreich Wienerstraße 3a
2640 Gloggnitz
Österreich
office@renaultR4.at